Milch trinken – Milch macht Zähne stark

Kalzium spielt für die Zahngesundheit eine wichtige Rolle


Der Grundstein für starke Knochen und gesunde Zähne bis ins hohe Alter wird in der Kinder- und Jugendzeit gelegt. Eine ausgewogene Ernährung mit genügend Kalzium ist daher gerade für Heranwachsende wichtig, denn Kalzium ist der wesentliche Baustoff für Knochen und Zähne. Vor allem Milch und Milchprodukte sind reich an Kalzium, zudem liegt es dort in besonders gut verwertbarer Form vor. Milch, Joghurt oder Käse schützen Kinderzähne jedoch nicht nur von innen, sondern auch von außen. Sie können die Anhaftung von Bakterien am Zahn mindern und den Zahnschmelz remineralisieren.

Kind trinkt Milch
Drei Portionen Milch täglich

Jugendliche zwischen zehn und 13 Jahren sollten nach Meinung von Experten daher täglich 1.100 Milligramm Kalzium, 13- bis 15-Jährige sogar 1.200 Milligramm zu sich nehmen. Das gelingt mit täglich drei Portionen Milch und Molkereiprodukten, zum Beispiel mit einem Glas Milch, ein bis zwei Scheiben Käse und einem Joghurt. Wer etwas mehr Zeit aufwenden will, für den hat beispielsweise die von der EU geförderte Milchkampagne “Karlotta unterwegs” (www.karlotta-unterwegs.de) Mitmachaktionen und viele Rezepte parat, zum Beispiel für außergewöhnliche Desserts.

Rezepttipp: Avocadocreme mit Himbeersauce — Zutaten für vier Personen

Himbeersauce:
250 Gramm Himbeeren, 1 bis 2 Esslöffel Zucker

Avocadocreme:
Saft von 1 Zitrone, 2 reife Avocados, 3 bis 4 Esslöffel Zucker, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 200 Gramm Schmand, 200 Gramm Naturjoghurt

Zubereitung:
Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben. Avocados halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und zum Zitronensaft geben. Zucker, Vanillezucker und Schmand zugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Vorsichtig den Joghurt unter die Creme ziehen. Die Avocadocreme in Gläser füllen. Bis zum Servieren kühl stellen (maximal zwei bis drei Stunden). Einige schöne Himbeeren für die Dekoration beiseitelegen. Restliche Himbeeren mit dem Zucker in einem hohen Becher mit dem Stabmixer pürieren. Die Masse durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Sauce kühl stellen. Zum Servieren die Avocadocreme mit Himbeersauce und Himbeeren garnieren.

Das “Knochenkonto”

In der Jugend einzahlen, als Erwachsener den Bestand halten: So funktioniert das “Knochenkonto”. Circa 45 Prozent der Skelettmasse eines Erwachsenen werden in der Pubertät angelegt. Bis etwa zum 30. Lebensjahr zahlt man auf das “Knochenkonto” ein, dann ist die maximale Knochenmasse aufgebaut. Je größer das durch eine ausgewogene Ernährung angelegte Polster, desto weniger gefährdet der Abbau der Knochensubstanz im Alter die Stabilität des Skeletts. Ebenfalls wichtig ist eine weiterhin regelmäßige Kalziumzufuhr, um die Depots in Knochen und Zähnen möglichst lange zu erhalten.


drucken