Moderne Grillgeräte – kulinarische Abwechslung

Grillgeräte aus Edelstahl - für den Garten


Frühlingszeit ist Gartenzeit. Die grüne Oase ist für viele ein zweites Wohnzimmer, in dem sie mit der Familie oder mit guten Freunden gemütliche Stunden verbringen. Da darf eine Outdoor-Küche nicht fehlen – nichts ist umständlicher, als für die Zubereitung einiger Snacks erst wieder ins Haus wechseln zu müssen. Moderne Grillgeräte können deshalb weit mehr, als nur Grillwurst und Steak zu garen: Sie sorgen auch für andere kulinarische Abwechslungen unter freiem Himmel.

Mit speziellem Zubehör, Pfanneneinsätzen oder Backblechen werden beispielsweise aus Modellen wie dem Cobb Grill universell verwendbare Geräte. Knusprige Pizzen gelingen damit ebenso wie pikant gefüllte Panini, frisches Brot oder ein deftiges Chili con Carne. Da kann die “Hauptküche” im Inneren des Hauses getrost kalt bleiben. Zahlreiche Rezeptideen stehen im Internet unter www.cobb-grill.de abrufbar. Zum Heizen dienen entweder handelsübliche Briketts oder spezielle “Cobble Stones” aus gepressten Kokosnussfasern.

Grillwürstchen

Knusprige Grillwürstchen oder ein saftig belegtes Panini: Die mobile Outdoor-Küche ermöglicht die verschiedensten Zubereitungsarten.

Das Gerät ist besonders kompakt, wiegt aufgrund seiner Edelstahlhaut nur knapp 4,5 Kilogramm und lässt sich in einer praktischen Transporttasche fast überallhin mitnehmen. Damit ist die Outdoor-Küche nicht nur im eigenen Garten ein praktisches Utensil, sondern leistet auch bei Ausflügen, im Urlaub, auf dem Boot oder beim Camping wertvolle Dienste.


drucken