Rund um den Pudding – Führungen durch die Markenwelt

Deutschlands Puddinghauptstadt liegt in Ostwestfalen


Deutschlands Puddinghauptstadt liegt in Ostwestfalen: Jedenfalls steht in Bielefeld nicht nur dank des hier ansässigen Nahrungsmittelwerks die süße Versuchung hoch im Kurs. “Rund um den Pudding” lautet der Titel eines neuen Tagesprogramms, das eine Stadtrundfahrt durch Bielefeld, einen Besuch in der Dr. Oetker Welt und ein westfälisches Mittagessen umfasst. Die Dauerausstellung des Unternehmens, angesiedelt in einem ehemaligen Produktionsgebäude, hat sich mit jährlich über 50.000 Besuchern zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt. Auf neun Themenflächen lässt sich der Weg eines Produkts von den Rohstoffen bis zur fertigen Ware verfolgen.

Puddingrezepte

Zugleich können die Besucher selbst aktiv werden, indem sie auf einer Rezeptwiese ihre Lieblingsgerichte pflücken, in einer Küche appetitliche Düfte erraten oder bei Tischgesprächen als Zuhörer dabei sind. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz: Per Knopfdruck fließt aus dem “Puddingwunder” das warme Vanilledessert in die Tasse. Eine Busrundfahrt durch Bielefeld und ein herzhaftes westfälisches Mittagessen in der Altstadt runden den abwechslungsreichen Tag ab. Das Gruppenangebot kostet 28 Euro pro Person. Alternativ als Halbtagesprogramm werden von montags bis samstags täglich drei Führungen durch die Markenwelt angeboten. Informationen gibt es unter Telefon 0521-516999 oder unter www.bielefeld-bewegt.de im Internet.


drucken