Latte Macchiato – Genuss aus dem Kühlregal

Mit einem gekühlten Latte Macchiato den Sommer einfangen


Meer, Sonne und ein gekühlter Latte Macchiato: Diese drei Dinge gehören einfach zusammen. Das Trendgetränk dieses Sommers zählt nicht nur im Urlaub zu den Kaffeefavoriten der Deutschen. Auch in heimischen Gefilden gibt es für viele nichts Schöneres, als die Pause zwischendurch mit einem kühlen Latte Macchiato zu genießen. Selbst dann, wenn es draußen mal regnet, ist die Kaffeespezialität ein idealer Muntermacher: Sie erzeugt gute Laune, lässt Urlaubsgefühle aufkommen und bringt frische Energie in den Tag.

Latte Macchiato

Wer es eilig hat, kann sich die Köstlichkeit aus dem Kühlregal des Supermarkts holen – ideal für unterwegs oder um zwischendurch schnell ein bisschen Sommerfeeling zu tanken. Den erfrischenden In-Drink gibt es jetzt sogar ohne Milchzucker. Der “Latte Macchiato” von MinusL ist eine laktosefreie Alternative zu den herkömmlichen Coffeedrinks und lecker und bekömmlich zugleich. Durch die Verwendung von frisch aufgebrühtem Röstkaffee schmeckt er intensiv und ganz natürlich (Informationen unter www.minusl.de). Der Drink eignet sich hervorragend als Erfrischung zwischendurch oder für eine gemütliche Kaffeepause. Erhältlich ist er im 250ml-Becher. Er ist ideal für alle Menschen, die keinen Milchzucker vertragen und daher bislang auf den gekühlten “Latte” aus dem Supermarktregal verzichten mussten.


drucken