Kleine Köstlichkeiten für die Eröffnungsfeier


Kleine Köstlichkeiten im Mini-Format sind im Trend oder besser gesagt, sie kamen noch nie aus der Mode. Süß, herzhaft, warm oder kalt, jeder Geschmack wird in kleinsten Portionen bedient und lässt die Geschmacksnerven explodieren.

fingerfood 300x200Egal, ob auf runden Geburtstagen, Firmenjubiläen oder bei der Eröffnung neuer Casinos in Deutschland, fingerfertiges Essen in kleinen Häppchen sind im wahrsten Sinne in aller Munde. Die leckersten und einfachsten Rezepte für Fingerfood und Tapas haben wir hier zusammengestellt:

Fingerfood mit Mozzarella und Melone

Für dieses Klassiker-Rezept schlechthin benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 1 Melone
  • 20 Kugeln Mozzarella (kleine Sorte, sogenannter Mini-Mozzarella)
  • 5 Scheiben Parmaschinken
  • 2 TL Pesto (gehäuft)
  • etwas Olivenöl
  • 20 Basilikumblätter
  • frisch gemahlener Pfeffer

Für die Zubereitung des Rezeptes werden etwa 35 Minuten benötigt.

Zuerst wird die Melone entkernt und halbiert. Mit einem kugelförmigen Ausstecher werden ingesamt 20 Kugeln aus dem Fruchtfleisch herausgelöst. Den Mozzarella lassen Sie bitte gut abtropfen. Insgesamt werden 20 kleine Mozzarella Kugeln benötigt. Den Parmaschinken schneiden Sie bitte in schmale Streifen. Nun setzen Sie jeweils eine Kugel Melone und eine Kugel Mozzarella zusammen und entwickeln diese mit einem Parmaschinken.

Auf Fingerfood-Löffeln legen Sie jeweils ein Basilikumblatt. Auf dieses Blatt legen Sie die Kugel-Kombination und bestreichen diese mit etwas Pesto. Nach Geschmack können Sie das fertige Fingerfood-Gericht mit Pfeffer abschmecken.

Abschließender Tipp: Die Reste des Fruchtfleisches der Melone können Sie zu einem leckeren Smoothie verarbeiten.

Leckere Lachs-Taler

Für das nächste Rezepte werden die folgenden Zutaten benötigt:

  • 250 g Lachs
  • 125 g Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 TL Sahnemeerretich
  • 250 g Pumpernickel (runde)

Die Arbeitszeit für dieses Fingerfood-Gericht beträgt in etwa 15 Minuten.

Zu Beginn bitte den Lachs mit dem Schneidstab des Rührgerätes in der Sahne klein pürieren. Im Anschluss daran schmecken Sie mit Meerrettich, Salz und Pfeffer das Gericht ab. Die Creme füllen Sie danach in einen Spritzbeutel. Dann platzieren Sie die Creme auf die Pumpernickel. Mit Petersilienblättchen können Sie im letzten Schritt die Fingerfood-Häppchen garnieren.

Tomate und Bacon Frischkäse-Häppchen

Für dieses Rezept benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • 15 Scheiben Toastbrot
  • 30 Scheiben Bacon, sehr dünn geschnitten
  • 300 g Frischkäse Ihrer Wahl
  • 1,5 EL Creme Fraiche
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 1-2 Zehen Knoblauch (je nach Geschmack)
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Für die Zubereitung dieses Rezepts werden Sie etwa 30 Minuten benötigen.

Im ersten Schritt lassen Sie die getrockneten Tomaten abtropfen und hacken diese im Anschluss daran bitte fein. Den Knoblauch pressen Sie und verbinden diesen mit Creme Fraiche und den Kräutern. Mit den Tomaten verühren Sie alles zu einer Masse. Das Toastbrot befreien Sie von der Rinde und schneiden dieses in vier gleich große Quadrate. Sie geben danach jeweils einen Teelöffel Frischkäse auf jeweils ein Toast.

Den Bacon halbieren Sie und legen diesen auf den Frischkäse. Bei 220 Grad werden die Häppchen 15-20 Minuten gebacken. Nach dieser Zeit ist der Bacon schön knusprig. Die Häppchen eignen sich sehr gut in Kombination mit einem guten Wein.


drucken